Cielo Arriba

797

Cielo arriba präsentiert Rhythmen wie die Zamba, die Chacarera. die Cueca und andere vom argentinischen Litoral. In den Arrangements wie auch der Stimme kommt aber die Spannung und Dramatik herüber, welche die Musik von Gabriela Bergallo üblicherweise prägt. Eine Interpretation von Liedern, die – wie der Tango – zum grossen Repertoire Argeniniens gehören.

CD Taufe
«Eine Reise in die argentinische Seele» Volksmusik
GABRIELA BERGALLO + LA MÁQUINA:
Juan Esteban Cuacci: Leitung / Piano + Arrangement
Ramiro Obedman: Flute
Daniel Casielles: E. Bass
Pablo Lacolla: Perkussion
Lauren P. Stradmann: Schlagzeug
Gabriela Bergallo: Gesang

Gabriela Bergallo und Juan Esteban Cuacci sind beide in Buenos Aires geboren. Sie leben nicht mehr in ihrem Ursprungsland aber beide tragen die argentinische Musik in die Welt hinaus, was jedes Konzert in eine Reise in die tiefste Seele verwandelt.

Am Samstag, 15. Oktober 2016 präsentieren sie Stücke aus der argentinischen Volksmusik, von Komponisten wie Gustavo “Cuchi“ Leguizamón, der erst kürzlich verstorbene Raúl Carnota, Jorge Fandermole, Ariel Ramírez, Chacho Echenique und Atahualpa Yupanqui.

Die argentinische Sängerin Gabriela Bergallo ist vor allem durch ihre kraftvollen Interpretationen von anspruchsvollem Tango bekannt – und hier in der Schweiz meist in ihrem eigenen Theater in Embrach auf der Bühne. Noch in bester Erinnerung ist ihr Auftritt 2009 in der überzeugend inszenierten Operita von Astor Piazzolla „Maria de Buenos Aires“. In den letzten Jahren hat sie eine intensive Zusammenarbeit mit dem ausgezeichneten Pianisten, Arrangeur und Orchesterleiter Juan Esteban Cuacci begonnen, der vor Jahren schon von Buenos Aires nach Spanien gezogen ist. Mit ihm und seiner Gruppe „La Maquina“ hat die Sängerin nun eine CD eingespielt – aber nicht mit Tangokompositionen, sondern ausschliesslich mit argentinischer Folklore. „Cielo arriba“ präsentiert Rhythmen wie die Zamba, die Chacarera, die Cueca und andere vom argentinischen Litoral. In den Arrangements wie auch der Stimme kommt aber auch hier die Spannung und Dramatik herüber, welche die Musik von Gabriela Bergallo üblicherweise prägt. Eine gelungene Interpretation von Liedern, die – wie der Tango – zum grossen Repertoire Argeniniens gehören, eingespielt von unzähligen Sänger und Sängerinnen, und gerade deshalb immer eine grosse Herausforderung.

Restaurant: 18:00 – 19:45 Uhr – Konzertbeginn: 20.00 Uhr
Reservation
Teatro Di Capua
Reservationen: +41 76 296 12 10 / www.teatrodicapua.ch
Tel.: +41 44 865 29 29
Fax.: +41 44 865 70 80
E-mail: info@teatrodicapua.ch

Adresse
Oberdorfstrasse 16,8424 Embrach